News

Info Rasenplätze und Kabinen

Details Die Rasenplätze sind ab Sa., 27.08. wieder für den Spiel-und Trainingsbetrieb freigegeben.

Die Sanierung der Kabinen (Sportlerheim 1 bei den Tennnisplätzen) ist bis auf ein paar Kleinigkeiten (u.a. Austausch der Sitzbänke und Grundreinigung) nahezu abgeschlossen. Ab Sa., 27.08. sind die Kabinen wieder nutzbar. Beim Duschen und danach sind unbedingt die Fenster in den Duschräumen zu öffnen, um für Abluft der Feuchtigkeit zu sorgen. Bitte auch in den Kabinen der Gäste dafür sorgen! 
Großen Dank an "Locke", der die Sanierungsarbeiten betreut hat und selber Hand angelegt hat Lachend

Not gegen Elend

Details

Gegen ETSV Hamburg verlor die AH nach einer äußerst schwachen Vorstellung ihren dritten Test mit 1-2 (1-0).
Bei Glinde lief von Beginn an wenig zusammen. Das Spektakulärste was die Anfangsphase zu bieten hatte war wohl die Tatsache, dass Ronny seinen Kasten für den verspäteten Falle sauber hielt. Ansonsten offenbarten die AH in der Defensive große Lücken und im Spiel nach vorn sollte über die gesamte Spielzeit nur wenig gelingen. So führte eine der seltenen gelungenen Aktionen zum 1-0. Dirk mit einer der wenigen Balleroberungen im Mittelfeld und direktem Pass auf Sievers, der einfach mal abzog und den Ball unten links verwandelte.
Wer nun dachte Glinde würde in der zweiten Hälfte druckvoller und präziser spielen, der sah sich getäuscht. Vielmehr wurde das Spiel der Gastgeber von Minute zu Minute schlechter. ETSV dagegen stand hinten sicher, wartete auf seine Chance und machte damit das Beste aus seinen Möglichkeiten. Nicht unverdient kamen sie damit zum Ausgleich. Einen Freistoss fälschte Jürgen unglücklich ab und so schlug der Ball unhaltbar für Falle ein. Mit dem Schlusspfiff gelang ETSV sogar nocht der Siegtreffer. Eine abgerutschte Flanke segelte in Richtung Falle, der den Ball schließlich ins eigene Tor lenkte.
Für Glinde gilt es nun am nächsten Sonntag im letzten Test gegen Harburg eine Reaktion zu zeigen, um gut gerüstet in die 1. Pokalrunde zu gehen.  

Aufstellung: Ronny, Wichi, Jürgen, Rodl, Manu, Dirk, John, Sievers, Ivo, Rico, Ouzo (Falle, Otto, Markus)

Ü50-Test: 3:3 gegen Rahlstedt

Details Im ersten Testspiel der neuen Saison trennten sich die Glinder Supersenioren von Rahlstedt mit einem Remis. Im Grunde war das 3:3 (1:1) ein verdientes Ergebnis. Doch wenn man nach hübschen Toren von Mario (Volleyweitschuss), Jörn (Nahschuss nach bewährter WiWo-Kombi) und Christopher (Bumm per Kopf nach Wollerecke) schon 3:1 führt, sollte man den Vorsprung doch bis zum Abpfiff retten. Aber egal: Trotz plötzlich schwülem Sommerwetter wurde sich gut bewegt. Jeder lief viel, wenn auch vieles noch nicht rund lief – so ist das halt am Anfang einer Saison und in unserem Alter. Danke an dreizehn unermüdliche Glinder und eine nette Truppe aus Rahlstedt.

Im Einsatz: Thomas Klein, Thomas Mezele, Andi Walther (Danke fürs Aushelfen), Rainer Lorenz, Jörn Hedtke, Jürgen Richter, Guido Behlau, Andreas Leicht, Christopher Nzegwu, Jörn Wilkens, Mario Scheck, Frank Woller, Detlef Sievers

AH bezwingt Reinbek

Details Im zweiten Vorbereitungsspiel für die neue Saison bezwangen die AH die TSV Reinbek mühelos mit 8-0 (3-0).
Glinde dominierte die Partie von Beginn an, zwingende Aktionen waren aber zunächst nicht zu verzeichnen. So sorgte schließlich ein Reinbeker per Eigentor für die Führung. Kurze Zeit später nutzte Ouzo einen Fehler der Reinbeker Hintermannschaft zum 2-0 aus. Auf der anderen Seite konnte Ronny seinen Gegenspieler nur mit einem Foul stoppen. Den fälligen Elfmeter konnte Micha mit einer klasse Parade parieren. Da zahlt sich das Torwarttraining mit Sönke wohl schon aus. Dirk traf schließlich kurz vor der Pause per Fernschuss und stellte damit den Halbzeitstand her.
In der zweiten Halbzeit war es dann ein Spiel auf ein Tor. Reinbek kam nun kaum noch aus der eigenen Hälfte. Zunächst war es Ouzo, der auf 4-0 erhöhte, ehe Sievers einen Foulelfmeter sicher verwandelte. In der Schlussphase ließen die Kräfte bei den Reinbekern merklich nach und so stellten Lindemann per Doppelpack und Kenny den 8-0 Endtstand her.

Torfolge:
1-0 Eigentor (Vorlage Sievers)
2-0 Ouzo
3-0 Dirk (Sievers)
4-0 Ouzo (Ivo)
5-0 Sievers (FE, Ouzo)
6-0 Lindemann (Dimi)
7-0 Lindemann (Kenny)
8-0 Kenny

Aufstellung: Micha, Maik, Ronny, Wichi, Rodl, Dirk, Dimi, Kenny, Sievers, Sven, Ouzo (Ivo, John, Lindemann, Andi)

Bes. Vork.: Micha hält Foulelfmeter

AH testen erfolgreich

Details Nach schweißtreibenden Trainingstagen gewann die AH den ersten Test bei TuS Berne mit 4-0 (2-0).
Glinde war von Beginn an überlegen und ging durch einen Fernschuss von Sievers früh in Führung. Im Anschluss ließen die AH einige Möglichkeiten ungenutzt. Auf der anderen Seite wurde es nur einmal brenzlig. Der Angreifer von Berne hatte Falle bereits umspielt, traf danach aber nur das Außennetz. Stattdessen erhöhte Glinde auf 2-0. Ivo setzte sich stark durch und legte quer auf André, der den Ball nur noch über die Linie schieben musste.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit ließen die AH sichtlich nach und so kam Berne nun besser ins Spiel. Dank Falle blieb Glinde in dieser Phase ohne Gegentor. In der Schlussphase nutzten die AH ihre konditionellen Vorteile, machten nun wieder mehr Druck und konnten so weiter erhöhen. Beim 3-0 steckte André den Ball zu Ivo durch, der mit der guten, alten Pike trocken abschloss. Kurz vor dem Ende nutzte André einen Fehler der Berner und traf zum Endstand.
Die AH präsentierten sich in der Offensive schon ordentlich, offenbarten in der Rückwärtsbewegung aber noch ungewohnte Schwächen. Hier gilt es am Sonntag im nächsten Test gegen Reinbek anzusetzen.

Tore:
0-1 Sievers
0-2 André (Vorlage Ivo)
0-3 Ivo (André)
0-4 André

Aufstellung: Falle, Maik, Andi, Wichi, Sievers, Dirk, Rico, Ivo, Otto, John, André (Jörg, Markus)

Skiausfahrt 2017

Details
Hallo Skihasen!

Auch im Jahr 2017 soll wieder eine Skiausfahrt angeboten werden, hoffentlich diesmal mit etwas mehr "Resonanz"!
Geplant ist sie, wie jedes Jahr, in der letzen Januar Woche, diesmal vom 20./21. - 28./29. Jänner 2017!
Wolli hat schon einmal einige schöne Ziele ausgesucht und möchte sie uns nächste Woche Mittwoch nach dem Training, genau gesagt am 17.08.2016 so gegen 21:30 Uhr präsentieren.
Alle Sportfreunde/Skifahrer sind herzlich eingeladen.

Siehe dazu auch folgenden Link: www.joernwilkens.wixsite.com/skihasen-club-glinde

Info Teamplanbuch und Homepage

Details Es ist mal wieder Zeit das Teamplanbuch zu aktualisieren.
Wenn ihr eingeloggt seid, könnt ihr unter >Mein Konto< und >Personalien< eure Daten prüfen und ggf. ändern oder ergänzen und ein Foto von euch hochladen.

Es sind auch einige Spiele vorhanden, wo ihr euch schon eintragen solltet; zur Freude derjenigen, die den Mannschaftskader zusammenstellen dürfen und wenig Lust verspüren ihre Zeit mit "hinterher telefonieren" zu vergeuden; wo es doch so einfach sein kann, wenn man einmal in der Woche 5 Minuten für Teamplanbuchpflege verwendet.
Zwinkernd

Ende August wird voraussichtlich auch diese Homepage nach ca. 5 Jahren in neuem Design erscheinen. Es sind auch einige Verbesserungen für unsere Administratoren damit verbunden. Veränderungen sehen manche erst einmal kritisch, aber nach kurzer Eingewöhnung ist das "Neue" auch schnell wieder vertraut. 

Frank Gabbert
(Administrator)

Ergebnisse Mannschaftssitzung AH

Details

• Mannschaftsverantwortlicher

Andreas Walther

• Trainer
Markus Berg

• Training
Kenny Lorenzen
Dirk Peuckert
Dirk Sievers

• Spielführer

Maik Schaffernicht
Dirk Sievers
Dennis Wichmann

• Zeugwart

Andreas Walther
Dimitri Lehmann

• Festausschuss

Enrico Schaffernicht
Pawel Rysz

• Berichte

Dirk Peuckert
Sven Weber

Trainingsbeginn:

Training läuft vom 18.07. bis zum ersten Punktspiel immer Montag und Mittwoch ab 19.15 Uhr.
Während der Saison immer Mittwochs 19.15 Uhr.
 

   

Geburtstage  

Heute:
keine Geburtstage

Kommende Geburtstage:
02.09 Jürgen Brüdgam
04.09 Jörg Bremer
10.09 Frank Würfel
   

Besucherzähler  

Heute 34
Gestern102
Woche136
Monat2345
Insgesamt231344
   

Kostenlos Spenden  

   

Patenschaften  

   

Sponsoren  

   
© TSV Glinde AH/SEN