Senioren erneut mit später Niederlage

Am Freitag ging es für uns nach Nettelburg wo wir auf roten Teppich auf SVNA trafen...

 Die erste Halbzeit war konzentriert und wir haben nichts zugelassen. Nach vorne waren wir bemüht und hätten nach klarem Handspiel eigentlich auch einen Elfmeter bekommen müssen. Der Pfiff blieb aber aus. So ging es also 0:0 in die Pause.

Die Halbzeitansage war dann auch schnell beschrieben: Weiter so, irgendwann fältt das 1:0

Die ersten Minuten der zweiten Halbzeit ging es dann auch so weiter. Mit frischen Leuten sollte dann der Druck erhöht werden. Leider aber auf unser eigenes Tor. SVNA plötzlich auchmal gefährlich vor unserem Tor. Aber mit sicherem Torwart müsste das Spiel jetzt wohl 0:0 ausgehen. Dann die letzte Aktion. Ein SVNA Spieler setzt sich durch und trift den Pfosten(Puh Glück gehabt) Der Ball kommt wieder zu einem SVNA Spieler der von Jürgen gelegt wird. Pfiff. Elfmeter. 1:0. Apfiff.

Wiedereinmal zum Ende hin ein Spiel verloren. 

Für Glinde am Ball: Micha,Dev,Jürgen,Ronny,Jan U.,Dirk,Cello,Frank,Stefan K.,Carlos,Stefan W.,Matty,Oli B. und Oli K.