St.Pauli die 2.

zum 2. mal diese Saison stand nach der Pokalbegegnung ein Spiel gegen St. Pauli an.

ein ausreichender Kader stand Plüschi am Millerntor zur Verfügung und war motiviert die negativ Serie zu beenden.

es wurde ein Spiel das über den Kampf und die Einstellung gewonnen werden musste da uns St. Pauli stellenweise spielerisch überlegen war.

Von Anfang an war die Mannschaft des TSV hoch Motiviert und wurde von dem herausragend spielenden Libero Manu immer wieder zu Höchstleistungen angespornt.

Dirk Tesch wurde ein klares Tor leider wegen einer vermeintlichem Abseitsposition aberkannt...

In der ersten Halbzeit entwickeltén sich heiße Duelle im Mittelfeld mit einer leichten Überlegenheit für die Paulianer die auch mehrere Chancen hatten die aber Dank Micha im Tor nicht zum Erfolg führten.

In der 2. Halbzeit kamen wir auch öfter zu Gelegenheiten von denen leider auch eineige vergeben wurden. Die Beste: klasse vorbereitet von Teschi der sich an der Torauslinie toll durchsetzt und den in der Mitte wartenden Stefan K. ins Spiel bringt, welcher dann leider den Ball am leeren Tor vorbei schiebt.

Kurz danach setzt Cello sich am 16er durch. läuft zur Grundlinie, legt quer auf Stefan W. am langen Pfosten und dieser hatte dann keine Probleme das 1:0 zu erzielen.
Eigentlich war das aber wohl ein Torschuss von Cello!!!

Es folgten wütende Angriffe der Paulianer denen wir aber selbst in der verfluchten 69 Minute standhalten konnten so das der Sieger TSV hieß was die HSVer im Team auf feindlichem Territorium  besonders freute!!!

Es waren für den TSV aktiv: Dev, Hauke, Teschi, Manu, Micha, Jan, Ralf, Cello, Stefan K., Stefan W., Stefan H., Ronny, Püschi, Jürgen und Carlos