Gefühltes Unentschieden gegen Wandsetal

Am Freitag empfingen wir den noch ungeschlagenen Spitzenreiter Wandsetal. Nachdem wir im Hinspiel in der letzten Minute das 0:1 kassierten wollten wir heute mehr.

Der Coach hat dann auch zwei Stürmer aufgestellt um auch nach vorne etwas zustande zubekommen. Und tatsächlich konnten wir die Wandsetaler etwas in ihrer Hälfte beschäftigen und auch die Startruppe zu Fehlern bewegen. Leider ohne zwingende Chancen unserseits. Am Ende der Ersten Halbzeit konnte der Gegner den Druck etwas erhöhen. Mit der 4 Ecke in Folge wurde zum 0:1 eingenickt. 33 Minute und Wiedermal ein Standard. 

In der Pause versuchte der Trainer uns nochmal anzuheizen für die zweiten 35 Minuten. Geht hier noch was?

Ja es ging noch was und mit zwei Chancen durch uns, wurde dem Gegner auch klar, abschießen lassen die sich nicht. Am Ende war hier heute vielleicht ein 1:1 drin.

Da wir heute nicht in Bestbesetzung angetreten waren fühlte sich das 0:1 wie ein Unentschieden an. Kämpferisch war es auf jeden Fall eine eins.

Für Glinde kämpften: Micha, Manu, Jürgen, Thomas, Teschi, Hauke, Carlos, Cello, Cisco, Frank, Stefan, Plüschi und Oli