Ü50 Pokalteam siegt souverän

Hellbrook 1.Sen - Glinde 2.Sen 1:8 ( 0:4)
Tore: Mathias Heinze (3) , Joachim Kaufmann (2) , Frank Gabbert, Oliver Bremer, Jürgen Richter
Gut eingestellt von Spielercoach Jörn Hedtke eröffnete ein früher Führungstreffer aus 20 Metern ins obere Toreck vom treffsicheren Jo Kaufmann den Torreigen. Ein laufstarker und einsatzfreudiger Mathias Heinze, eine funktionierende Schaltstelle im Mittelfeld mit Olli Bremer und ein Abwehrbollwerk um den starken Mario Scheck herum sowie insgesamt engagierte Glinder Kicker dominierten das Spiel. Gefühlt hatten wir in der 1.Halbzeit immer ein Mann mehr auf dem Feld. Zur Halbzeit war alles klar und so schaltete Glinde einen Gang zurück. Bis 15 Minuten vor Spielende stand es noch 0:4 ; auch weil viele Chancen vergeben wurden. In der letzten Viertelstunde wurde der Gegner müde und Glinde erhöhte schnell auf 0:8, ehe in der letzten Spielminute der Ehrentreffer für Hellbrock fiel.