Eingeschränkter Trainingsbetrieb startet demnächst!

Hallo liebe Mitglieder der Fußballabteilung des TSV Glinde

 

die Schleswig-Holsteinische Landesverordnung zu Corona-Maßnahmen lässt jetzt einen eingeschränkten Fußballtrainingsbetrieb unter strengen Auflagen grundsätzlich zu ( siehe unten angegebenen Link ). Der TSV Glinde ist zwar Mitglied im Hamburger Fußball-Verband, aber wegen der örtlichen Zuständigkeit ist die Landesverordnung von Schleswig - Holstein für die Freigabe der Sportanlagen in Glinde maßgebend. Wir bemühen uns darum, das Konzept des Schleswig-Holsteinischen Verbandes zu erhalten, nachdem es mit den zuständigen Stellen abgestimmt und freigegeben wurde. Erst auf dieser Grundlage können konkrete Maßnahmen beim TSV Glinde umgesetzt werden.  

 

Ich habe mit dem 1. Vorsitzenden Herrn Lehmann folgendes besprochen: Die Fußballabteilung wird auf dieser Grundlage ein individuelles Konzept erstellen und dem Vorstand vorlegen, mit der Bitte die Sportanlage wieder für den eingeschränkten Trainingsbetrieb freizugeben. Nach der Abstimmung des Konzeptes wird der Vorstand mit dem Ordnungsamt der Stadt Glinde Kontakt aufnehmen und auf Grundlage dieses Konzeptes eine Erlaubnis für die Freigabe der Sportanlage beantragen. 

 

Wegen der Vorlaufzeit ( Konzept- und Trainingszeitplanerstellung, Einhaltung von Vorgaben zur Hygiene, Beschilderung, Abnahme durch das Ordnungsamt etc. ) wird das noch einige Tage in Anspruch nehmen. Das Ziel ist, dass wir am 18.05. die Freigabe für den eingeschränkten Trainingsbetrieb geben können. Wenn das früher gelingen kann, umso besser.

Um zu großen Erwartungen entgegenzutreten, wird schon vorsorglich darauf hingewiesen, dass es im Jugendbereich in den " jüngeren Jahrgängen"  voraussichtlich nicht gleich im 1. Schritt eine Freigabe geben kann. Es ist klar und nachvollziehbar, dass wir durch die Öffnung der Sportanlage kritisch beobachtet werden, ob insbesondere das Abstandsgebot eingehalten wird. 

 

Unser Jugendleiter Frank Paulsen und ich werden das Konzept federführend erstellen. Dabei gilt das Motto :  "Sicherheit vor Schnelligkeit" . Um etwas Geduld  - auch wenn es schwer fällt in dieser Zeit - wird gebeten. 

Weitere Informationen folgen zu gegebener Zeit.  

 

Sportliche Grüße 

Frank Gabbert

Abteilungsleiter 

 

https://www.shfv-kiel.de/news/wiederaufnahme-des-trainingsbetriebs-unter-auflagen-moeglich