Trainingsbetrieb TOP und Spielbetrieb FLOP

Drucken

Seit dem 18.05. wurde ein eingeschränkter Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Alle Teams haben sich mit den Einschränkungen abfinden müssen, aber die Freude wieder auf dem Platz zu sein und die Fußballfreunde wiederzusehen überwiegt. Mal sehen, welche Lockerungen demnächst möglich sind.

Der HFV will nun das Votum der Vereine, die für einen Saisonabbruch plädierten ( immerhin 84 % ) übernehmen. Am 22.06. findet ein Verbandstag statt und dort wird dann offiziell der Beschluss gefasst. Es werden dann auch die Entscheidungen zu Meisterschaft, Aufstieg und Abstieg getroffen. Absteiger soll es nicht geben!

Für die Entscheidungen soll der Punkteqoutient der bisher ausgetragenen Spiele herangezogen werden. Für unsere Teams würde das bedeuten:

1. Alte Herren : Platz 9 in der Verbandsliga

1. Senioren (Ü40) : Platz 7 in der Landesliga

2. Senioren (Ü50) : Platz 1 in der Landesliga = Meisterschaft und Berechtigung zum Aufstieg in die Verbandsliga ( Keine Verpflichtung! )

Wann die neue Saison dann startet, steht noch in den "Sternen" . Der HFV hat auch noch keinen Termin für die Meldungen zur neuen Sasion bekanntgegeben.

Wir werden uns mit allen 3 Teams zusammensetzen, wenn es die Corona-Verordnungen zulassen und die möglichen Optionen für Mannschaftsmeldungen besprechen.