Derby-Niederlage für die Ü40

Die Senioren kassierten beim 0:2 (0:0) in Ohe die erste Saisonniederlage. Die Anzeichen im Vorfeld waren dabei positiv.  15 Leute im Kader, die alle pünktlich eintrafen. Alle schienen heiß zu sein, so dass unser Ronny sogar das Stadion aufschließen musste. Doch leider war mit Anpfiff davon nichts mehr zu sehen. Ohe übernahm recht schnell das Kommando. Doch unsere Defensive funktionierte noch. Nach vorn jedoch ging sehr wenig. Das torlose Remis zur Pause fast zwangsläufig. In der Halbzeit forderte der Trainer ein anderes Zweikampfverhalten und mehr Mut. Doch nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff folgte die Szene des Tages (hier die bereits erwartete "Gegendarstellung" ;-): Ein langer Ball auf den Sturmtank des Gastgebers schien bereits sichere Beute von Matti. Doch der Voran-Stürmer spürte wohl den Geist der Bundesliga an diesem Spieltag der Elfmeter. Halb rutschte er weg, halb sank er zu Boden. Sein Gegenspieler Jan D. wollte dem armen Kerl schon hoch helfen, da pfiff der Schiri Elfmeter. Diesen nahm Ohe dankbar an und verwandelte für Matti unhaltbar zur völlig verdienten Führung. 

Leider war dieser Gegentreffer aber kein Wachmacher für uns. Eher im Gegenteil, denn nun agierten wir nur noch chaotisch. Voran nutzte unser Chaos und drückte auf die Entscheidung. Nach einer Ecke fiel dann auch das 0:2. Nun wurde aus unserem Durcheinander ein Hühnerhaufen. Es stimmte vorn und hinten gar nichts mehr. Zum Glück war Ohe auch schon zufrieden und ließ einige gute Möglichkeiten aus. Zu allem Überfluss verlor auch noch ein Glinder die Nerven und musste nach einem bösem Revanchefoul, was glücklicherweise nur mit Gelb geahndet wurde, schnell ausgewechselt werden. Insgesamt ein absolut gebrauchter Tag fast aller Glinder. Positiv nur unser Keeper Matti, der sich einige Male auszeichnen konnte. Glückwunsch an Ohe - wir freuen uns schon auf das Rückspiel und bringt doch auch Durst mit wink
Für den TSV spielten Matti, Ralf, Jürgen Jan D. Hauke, Olli K., Manu, Martin, Plüschi, Frank, Stefan K., Markus, Ronny, Dev und Pieten.
Hier geht´s zum lesenswerten objektiven Spielbericht(klicken) von Voran Ohe zum Derbysieg gegen unsere 1.Senioren.