AH gewinnen ersten Test

Nach zwei Wochen Training empfingen die AH den TuS Berne zum ersten Test nach der Sommerpause. Gegen den Aufsteiger und künftigen Staffelkonkurrenten gewann der TSV mit 4-2 (2-0).

Die Glinder begannen die Partie erschreckend schwach und konnten sich bei den Gästen bedanken, dass sie nicht schon früh in Rückstand gerieten. Nach der schlechten Anfangsviertelstunde kam der TSV besser ins Spiel und ging mit der ersten Gelegenheit direkt in Führung. Nach einem Befreiungsschlag von Rodl war Dietz auf und davon und legte quer auf Ouzo, der eiskalt vollstreckte. Dirk hatte schließlich das 2-0 auf dem Fuß, legte jedoch lieber auf Dimi quer anstatt selber abzuschließen. Ivo macht es danach besser und vollendete ein Zuspiel von Rodl zum 2-0 Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte ging es munter hin und her. Zunächst verkürzte Berne per Kopf zum 1-2, ehe Ouzo nach einem Gewaltschuss von Dirk per Abstauber den alten Abstand wieder herstellte. Die Gäste konnten zwar nochmals verkürzen, aber unser Neuzugang Robert traf kurz vor Schluss zum 4-2 Endstand.

Fazit: Ordentlicher Test mit vielen guten Ansätzen. Bis zum Saisonstart ist aber noch Luft noch oben...

Tore:

1-0 (22.) Ouzo (Vorlage: Dietz)

2-0 (30.) Ivo (Rodl)

2-1 (46.)

3-1 (52.) Ouzo (Dirk)

3-2 (57.)

4-2 (63.) Robert (John)

 

Aufstellung: Norman, Rico, Wichi, Rodl, John, Jörg, Dirk, Dimi, Ivo, Dietz, Ouzo (Severin, Robert, Jürgen)